511992708-feelings-and-expressionsjpg             

Emotionen und Emotionale Schwierigkeiten sind keine Erscheinung der Neuzeit. Sie haben die Menschen schon tausende von Jahren beschäftigt. Dementsprechend nimmt dieses Thema in den Therapien der Chinesischen Medizin ein grosses Feld ein.

Bei den feinstofflichen Behandlungen stehen die aussergewöhnlichen Meridiane im Fokus. Es gibt 8 verschiedene Verläufe, die den körperlichen und seelischen Aspekt abbilden. Um mit den aussergewöhnlichen Meridianen zu arbeiten hat sich die Akupunktur sehr bewährt, durch die gleichzeitige Stimulierung der Nadeln kann der gesamte Meridian aktiviert werden, ebenfalls wird eine spezielle Nadeltechnik verwendet damit der Körper die Informationen verarbeiten kann.


Hier einige Indikationen die durch das Aktivieren von Aussergewöhnlichen Meridianen, als Beispiel der Yang Wei Mai, behandelt werden:

  • Zerstreutheit, sich schlecht fokussieren können
  • Zu viele Verpflichtungen annehmen
  • Einen schwierigen Lebensabschnitt meistern
  • Furcht und Angst
  • Das Gefühl sich nie richtig wohl zu fühlen
  • Keine Ziele haben, nicht das eigene volle Potential ausschöpfen.
  • Ein Gefühl der Leere und Sinnlosigkeit

Da diese Anwendungsmöglichkeiten noch nicht sehr bekannt sind machen Sie sich am besten ein eigenes Bild und probieren es aus.